CYBEX Logo

Pallas G i-Size

Lernen Sie den preisgekrönten Pallas G i-Size kennen, einen vorwärtsgerichteten Kindersitz, der noch mehr Sicherheit bietet, indem er das Risiko von Nackenverletzungen um 40 % reduziert. Er wächst mit Ihrem Kind mit, sodass Sie ihn mehr als 10 Jahre lang verwenden können. Außerdem ist das Ein- und Aussteigen einfacher denn je, denn Sie können Ihr Kind in Sekundenschnelle sichern.
Comfort: Soho Grey
299,95 €
inkl. MwSt., keine Versandkosten für dieses Produkt
inkl. MwSt., keine Versandkosten für dieses Produkt
Sofort verfügbar
CYBEX Club Mitglieder können 60 Punkte für den Kauf dieses Produkts verdienen. Jetzt Mitglied werden

Warum CYBEX?

  • Größte Auswahl an CYBEX Produkten
  • 30 Tage kostenlose Rückgabe
  • Sichere Zahlungsmethoden Ihrer Wahl
  • Beratung von CYBEX Experten
Car Compatibility

Passt in Ihr i-Size kompatibles Auto.

Maße

Länge
405 mm
Breite
595 mm
Höhe
590 - 810 mm
Gewicht
8.90 kg

What is included?

Was ist im Paket?

  • Pallas G i-Size Kindersitz
  • Fangkörper
  • Bedienungsanleitung

Sicheres Reisen

Kann ich das ISOFIX System an einem Kindersitz anbringen, der nicht mit den ISOFIX-Befestigunspunkten ausgestattet ist?

Nein. Kindersitze, die nicht mit dem ISOFIX System ausgestatten sind, können nicht nachgerüstet werden. Bitte ändern Sie die Kindersitze nicht , um sie passend zu machen, da die Behörden keine technischen Änderungen an ihnen erlauben.

Darf ich den Kindersitz auch bei aktiviertem Seitenairbag verwenden?

Ja, der Seitenairbag kann aktiviert bleiben, wenn Sie den Kindersitz verwenden.

Müssen beide Seitenprotektoren (L.S.P.s) installiert sein?

Der lineare Seitenaufprallschutz (L.S.P.) reduziert die Kräfte eines Seitenaufpralls und damit auch das Verletzungsrisiko. Generell raten wir den Eltern, das L.S.P. auf beiden Seiten des Kindersitzes zu installieren. Wenn jedoch der Platz für das L.S.P., das dem Fahrzeuginneren zugewandt ist, nicht ausreicht, ist dies nicht unbedingt erforderlich. Bitte stellen Sie aus Sicherheitsgründen sicher, dass das der Tür nächstgelegene L.S.P.-Element immer installiert ist.

Sind Sitzerhöher mit integrierter Rückenlehne wirklich besser als Sitzerhöher ohne Rückenlehne?

Im Vergleich zu reinen Sitzerhöhern reduzieren Sitzerhöher mit integrierter Rückenlehne das Verletzungsrisiko erheblich • Reine Sitzerhöher bieten keinen ausreichenden Schutz im Seitenaufprall • Sitzerhöher mit integrierter Rückenlehne sind mit einem Seitenschutz ausgestattet, der das Kind bei einem Seitenaufprall vor Verletzungen schützt • Sitzerhöher mit integrierter Rückenlehne verfügen über eine Schultergurtführung, die auf die Körpergröße des Kindes eingestellt werden kann, was die Sicherheit weiter erhöht

Können auf Grund der langen Nutzungsdauer Probleme durch Materialermüdung auftreten?

CYBEX verwendet in seinen Produkten hochwertige und extrem langlebige Kunststoffe und Gewebe, um Verschleißerscheinungen vorzubeugen. So kann der Pallas Kindersitz mehr als 10 Jahre lang verwendet werden. Doch nichts hält ewig und mit der Zeit können auch die von uns verwendeten hochwertigen Kunststoffe gewisse altersbedingte Veränderungen aufweisen. Daher empfehlen wir dringend, unsere Kindersitze nicht länger als die vorgeschriebene Nutzungsdauer zu verwenden.

Wird mein Kind im Fall eines Überschlags bei Verwendung eines Kindersitzes mit Fangkörper aus dem Sitz geschleudert?

Nein, alle nach UN R44/04 und nach UN R129 zugelassenen Kindersitze werden auf Überschläge in vier Richtungen getestet. Damit wird sichergestellt, dass Kinder nicht aus einem sich überschlagenden Fahrzeug geschleudert werden können.

Der Kindersitz ist nach i-Size (UN R129) zugelassen. Was bedeutet das?

i-Size ist eine europaweite Verordnung für Kindersitze. Sie schreibt u. a. den rückwärts gerichteten Transport von Kindern bis zu einem Alter von 15 Monaten vor und prüft erstmalig den Seitenaufprallschutz ab. Erfahren Sie mehr zu i-Size unter https://cybex-online.com/de-de/safetycenter/safety-regulations.

Was ist der Unterschied zwischen UN R44 und UN R129?

Um den Entscheidungsprozess bei der Suche nach dem richtigen Kindersitz zu erleichtern, wurden Regulationen und Normen eingeführt, die weltweit die Sicherheitsstandards für Kindersicherheit definieren: • In Europa und den meisten Teilen der Welt sind die aktuellen Normen UN R44/04 und UN R129 in Kraft. R44 Kindersitze werden anhand des Gewichts des Kindes klassifiziert. Kinder wachsen jedoch sehr unterschiedlich. So kann ein Kind noch innerhalb des Gewichtslimits für einen R44 Kindersitz liegen, der Kopf aber bereits über die Kopfstütze hinausragen. • R129 Kindersitze werden z.B. hingegen nach der Größe des Kindes klassifiziert (und nach dem Gewicht). Dieser neue Ansatz trägt dazu bei, dass die Auswahl des richtigen Kindersitzes leichter für die Eltern ist und dass der Kindersitz über den gesamten Nutzungszeitraum optimal passt. • Zudem wurde R129 entwickelt, um Kinderrückhaltesysteme leichter installieren zu können damit ein verbesserter Schutz im Falle eines Seitenaufpralls gewährleistet ist, und um Kinder bis zu einem Alter von einschließlich 15 Monaten rückwärtsgerichtet zu transportieren. • Außerdem zielt sie auf eine verbesserte Kompatibilität zwischen Kindersitzen und Automodellen ab.

Wie lange ist ein Kindersitz verwendbar?

Sobald ein Kindersitz in ein Fahrzeug eingebaut wurde, ist er hohen Temperaturen und Lichtintensität ausgesetzt. Dadurch können selbst hochwertige und extrem beständige Kunststoffe, wie sie von CYBEX verwendet werden, bestimmte altersbedingte Veränderungen aufweisen. Um die Sicherheit Ihres Kindes zu gewährleisten, empfehlen wir dringend, die Sitze nicht länger zu verwenden als die festgelegten Nutzungszeiten. Ein Kindersitz wird konzipiert, um die Sicherheit Ihres Kindes für einen bestimmten Zeitraum in seiner Entwicklung zu gewährleisten, z. B. ab Geburt bis zum Alter von 4 Jahren wie in unserer Sirona Serie. Manchmal können sie auch länger verwendet werden, zum Beispiel für kleinere Geschwister. Die ungefähre Lebensdauer Ihres CYBEX Kindersitzes finden Sie in der Bedienungsanleitung. Ansonsten können Sie sich selbstverständlich jederzeit gerne auch an unseren Kundenservice wenden.

Bedienung

Welche Kleidung sollte mein Kind im Kindersitz im optimalen Fall tragen?

Dicke Kleidung trägt auf und verhindert, dass die Gurte oder der Fangkörper eng am Körper des Kindes anliegen. Nur ein korrekt eingestelltes und fest anliegendes Rückhaltesystem bietet maximalen Schutz. Deshalb sollte das Kind Alltagskleidung tragen. Auf dicke Kleidung, wie z.B. Jacken und Kleidung mit Kapuzen (z.B. Kapuzenpullover), sollte möglichst verzichtet werden. Im Kindersitz kann das Kind bei Bedarf mit einer zusätzlichen Decke warmgehalten werden.

Kann ich einen Pallas Kindersitz, der über einen Fangkörper verfügt, auch ohne diesen verwenden?

Die Verwendung eine Pallas Kindersitzes ohne Fangkörper ist abhängig von der Größe und dem Gewicht Ihres Kindes. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der jeweiligen Bedienungsanleitung Ihres Pallas Kindersitzes.

Installation

Wie sollte die Kopfstütze eingestellt werden?

Nur eine in optimaler Höhe eingestellte Kopfstütze gewährt Ihrem Kind größtmöglichen Schutz und Komfort. Die Höhenverstellung kann in verschiedenen Positionen erfolgen. Die Kopfstütze muss so eingestellt sein, dass maximal 2 cm zwischen den Schultern des Kindes und der Unterseite der Kopfstütze frei bleiben.

Kann der Kindersitz auch auf seitlich angebrachten Fahrzeugsitzen verwendet werden?

Nein. Die Verwendung auf seitlich angebrachten Fahrzeugsitzen ist nicht erlaubt.

Kann ich den Kindersitz auch auf rückwärtsgerichteten Fahrzeugsitzen, wie z. B. in einem Van oder Minibus verwenden?

Ja. Die Verwendung des Sitzes auf rückwärtsgerichteten Fahrzeugsitzen ist zulässig, sofern der Fahrzeugsitz für die Beförderung eines Erwachsenen zugelassen ist und somit auch über einen 3-Punkt Fahrzeuggurt verfügt. Die Kopfstütze des rückwärtsgerichteten Fahrzeugsitzes darf nicht entfernt werden, wenn der Kindersitz auf diesem genutzt wird.

Was muss ich beim Einbau des Kindersitzes in mein Fahrzeug beachten?

Vor dem Kauf des Kindersitzes ist es wichtig zu prüfen, ob der Kindersitz für die Vewendung in Ihrem Fahrzeug zugelassen ist: • Ihr Fahrzeug muss über einen i-Size-Sitz verfügen, der mit einem i-Size-Kindersitz kompatibel ist (wir empfehlen Ihnen, unter www.cybex-online.com auf der Seite des Produkts im Abschnitt "Weitere Infos" nachzusehen, ob der Kindersitz mit Ihrem Fahrzeug kompatibel ist) • Die Kompatibilität kann auch mit der dem Kindersitz beigelegten Typenliste überprüft werden (bitte verwenden Sie keine Teile des Kindersitzes alleine oder in Kombination mit Sitzerhöhern, Rückenlehnen oder Kopfstützen anderer Hersteller oder aus anderen CYBEX Produktserien) • Der Kindersitz kann nur auf Fahrzeugsitzen verwendet werden, die mit einem automatischen 3-Punkt-Fahrzeuggurt ausgestattet sind • Damit Ihr Kind richtig geschützt ist, ist es unbedingt notwendig, den Kindersitz so zu installieren und zu verwenden, wie es in der Bedienungsanleitung beschrieben wird (diese ist dem Kindersitz beigefügt oder kann online unter www.cybex-online.com heruntergeladen werden)

Wie eng muss der Fangkörper anliegen, damit mein Kind richtig gesichert ist?

Als Faustregel für eine richtige Sicherung des Kindes gilt: Der Fangkörper sollte zwar eng am Körper anliegen, aber nicht drücken. Bei nahezu all unseren Modellen kann der Fangkörper über die Tiefenverstellung angepasst werden. Richtig fest ist der Fangkörper, wenn er am Körper des Kindes anliegt. Dicke Kleidung trägt auf und verhindert, dass die Gurte oder der Fangkörper eng am Körper des Kindes anliegen. Nur ein korrekt eingestelltes und fest anliegendes Rückhaltesystem bietet maximalen Schutz. Deshalb sollte das Kind Alltagskleidung tragen. Auf dicke Kleidung, wie z. B. Jacken und Kleidung mit Kapuzen (z.B. Kapuzenpullover), sollte möglichst verzichtet werden. Im Kindersitz kann das Kind bei Bedarf mit einer zusätzlichen Decke warmgehalten werden.

Die ISOFIX-Rastarme lassen sich nicht oder nur schwer von den Befestigungspunkten im Fahrzeug lösen. Was kann ich tun?

Manchmal kann es schwierig sein, die ISOFIX-Rastarme von den Befestigungspunkten zu lösen. Bitte vergrößern Sie den Abstand zwischen dem Kindersitz und dem Fahrzeugsitz, indem Sie die ISOFIX-Entriegelungstasten betätigen und den Kindersitz wegziehen. Auf diese Weise lösen Sie jegliche Spannung auf das ISOFIX System, die den Ausbau verhindern könnte.

Wo im Auto sollte ich einen Kindersitz installieren?

Der sicherste Platz für einen Kindersitz befindet sich auf dem Rücksitz hinter dem Beifahrersitz. Natürlich können CYBEX Kindersitze auch auf anderen Sitzen im Fahrzeug installiert werden. Diese Informationen finden Sie entweder online in der Liste aller kompatiblen Fahrzeuge oder aber in der Liste, die dem Produkt beim Kauf beiliegt.

Häufig gestellte Fragen