CYBEX Logo

e-Priam Jeremy Scott - Wings

Der revolutionäre New Generation e-Priam e-Kinderwagen hat sich mit dem himmlischen Design der Modeikone Jeremy Scott gerade Flügel zugelegt.
Design Collaborations: Wings

Es gibt mehr zu entdecken

Dies ist nur eine der vielen Designoptionen, die zur Verfügung stehen. Holen Sie sich Ihren e-Priam mit der Farbe, dem Stoff oder dem Design, das zu Ihrem individuellen Stil passt.

Mehr erfahren
€2.499,95
inkl. MwSt., keine Versandkosten für dieses Produkt
inkl. MwSt., keine Versandkosten für dieses Produkt
Weniger als 5 verfügbar
CYBEX Club Mitglieder können 500 Punkte für den Kauf dieses Produkts verdienen. Jetzt Mitglied werden

Warum CYBEX?

  • Größte Auswahl an CYBEX Produkten
  • 30 Tage kostenlose Rückgabe
  • Sichere Zahlungsmethoden Ihrer Wahl
  • Beratung von CYBEX Experten

Highlights

Intelligente Bergauf-Unterstützung
Intelligente Bergauf-Unterstützung
Mit der intelligenten Bergauf-Unterstützung fühlt sich jede Steigung mühelos an.
Unterstützung für unwegsames Gelände
Unterstützung für unwegsames Gelände
Mit der Unterstützung für unwegsames Gelände haben Sie das Gefühl, auch abseits befestigter Wege sanft zu gleiten.
Wippfunktion
Wippfunktion
Diese Weltneuheit bewegt den e-Kinderwagen automatisch vor und zurück, um das Baby zu beruhigen und es sanft in den Schlaf zu wiegen.

Maße

Maße - Offen

Länge
840 - 935 mm
Breite
600 mm
Höhe
1000 - 1090 mm
Gewicht
15.2 kg
Maße - Offen

Maße - gefaltet

Länge
310 mm
Breite
520 mm
Höhe
880 mm
Gewicht
15.2 kg
Maße - gefaltet

What is included?

Was ist im Paket?

  • New Generation ePriam Jeremy Scott Rahmen inkl. Räder
  • New Generation Sitzeinheit (Rahmengestell & Bezugsstoff)
  • Einkaufskorb
  • Spielbügel
  • Regenverdeck
  • Babyschalenadapter
  • Sonnenverdeck
  • Akku & Ladegerät (EU)
  • Bedienungsanleitung

General

Ist der e-PRIAM schwerer als der klassischen PRIAM?

Ja, der e-PRIAM ist 2,3 kg schwerer als ein klassischer PRIAM.

Was ist die e-PRIAM App und welche Funktionen bietet sie?

Was ist die e-PRIAM App und welche Funktionen bietet sie? A: Die e-PRIAM App ist eine intuitiv bedienbare App, die zusätzliche Funktionen des e-PRIAMs steuert: • Wippfunktion: Der e-PRIAM bewegt sich hin und her und erzeugt so eine sanfte Schaukelbewegung, um Ihr Kind zu beruhigen und es in den Schlaf zu wiegen. • Unterstützungsfunktion: Für mehr Komfort und Kontrolle beim Spazierengehen: Schalten Sie vom Eco-Modus für längere, sanfte Spaziergänge in den Tour-Modus für steile Anstiege, die mehr Kraft erfordern. • Batterie- und Firmware-Status: Überprüfen Sie Batteriezustand und Firmware-Updates für eine zuverlässige Leistung. Die App ist für die meisten gängigen Smartphones verfügbar: Sie können Sie einfach im iOS App Store oder Google Play Store herunterladen.

Ist die Wippfunktion sicher für mein Kind?

Wenn es um die Sicherheit unserer Produkte geht, halten wir die höchsten Standards ein und machen keine Kompromisse. Unsere Kunden vertrauen darauf, dass wir sichere Produkte für ihre Familien anbieten. Diese Verantwortung nehmen wir sehr ernst. Wie alle unsere Produkte wurden auch der e-PRIAM und die e-PRIAM App über europäische und internationale Standards hinaus gewissenhaft getestet, um sicherzustellen, dass sie mit dem Höchstmaß an Qualität und Sicherheit für unsere Kunden angeboten werden können. Die Wippfunktion ist der schaukelnden Bewegung nachempfunden, die Eltern mit dem Kinderwagen machen, wenn sie ihre Kinder beruhigen oder ihnen beim Einschlafen helfen möchten. Die Wippfunktion verfügt über 3 Intensitätsstufen: niedrig, mittel und hoch. Die niedrige Intensität sollte von der Geburt an verwendet werden, bis das Kind in der Lage ist, ohne fremde Hilfe aufrecht zu sitzen (ca. 6-9 Monate alt). Danach können Sie die anderen Intensitätsstufen ausprobieren, bitte bedenken Sie jedoch, dass jedes Kind einzigartig ist und sich unterschiedlich schnell entwickelt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Kind im e-PRIAM geschaukelt werden sollte, empfehlen wir Ihnen, vorher einen Kinderarzt zu konsultieren. Befolgen Sie bitte aufmerksam die Anweisungen in der e-PRIAM App. Vergewissern Sie sich, dass die Kinderwagenbremse und die vorderen Schwenkräder blockiert sind, bevor Sie die Wippfunktion starten. Benutzen Sie die Wippfunktion nicht an Gefällen, auf unebenen Flächen oder in der Nähe von Hindernissen, Mauern oder Treppen. Beaufsichtigen Sie Ihr Kind, wenn Sie die Wippfunktion verwenden und stoppen Sie sie sofort, wenn Ihr Kind sich unwohl fühlt. Diese Funktion ist für Kinder ab der Geburt bis zu einem Alter von etwa 4 Jahren (22 kg) geeignet. Sie kann sicher genutzt werden, wenn der e-PRIAM an einer Babyschale (bis zu 13 kg), einem LUX Carry Cot (bis zu 9 kg), einer Sitzeinheit oder einem LITE Cot befestigt ist. Wenn das Kind in einem Autokindersitz, einer Sitzeinheit oder einem LITE Cot sitzt, stellen Sie bitte sicher, dass der Gurt gemäß den Standard-Sicherheitshinweisen geschlossen ist.

Bedienung

Kann ich den e-PRIAM auch ohne elektronische Unterstützung benutzen?

Ja, wenn Sie den Elektromotor nicht einschalten, kann der e-PRIAM wie ein klassischer PRIAM geschoben werden.

Wie lade ich die Batterie auf und wie oft muss sie geladen werden?

Ein Ladekabel wird in der Produktverpackung mitgeliefert. Sie haben die Wahl, das Kabel direkt am Kinderwagen zu befestigen oder die Batterie zum Aufladen von der Hinterachse zu lösen. Lassen Sie den e-PRIAM während des Ladevorgangs niemals unbeaufsichtigt. Die Batterie muss vollständig aufgeladen werden, bis ein grünes Licht am Ladegerät aufleuchtet. Die Ladezeit beträgt ca. 3,5 Stunden. Wenn Sie den e-PRIAM zum ersten Mal aufladen, kann dies bis zu 6 Stunden dauern, je nach Ladezustand der Batterie beim Auspacken. Die Batterielaufzeit hängt von externen Faktoren wie Bodenbeschaffenheit, Außentemperatur und Steigung sowie von der Beladung ab, also vom Gewicht des Kindes und der im Korb transportierten Gegenstände. Unter guten Bedingungen (flaches Gelände mit kurzen Steigungen und wenigen Unebenheiten, einer Außentemperatur von ca. 20°C, einer Last von 9-10 kg) reicht die Batterie für ca. 45 km. Unter schwierigen Bedingungen (Außengelände mit kurzen Steigungen und vielen Unebenheiten, einer Außentemperatur von ca. 10-20°C, einer Last von 15 kg) reicht die Batterie für ca. 20 km. Unter extremen Bedingungen (hügeliges Gelände mit sehr langen und steilen Steigungen und meist unwegsamem Gelände, einer Außentemperatur unter 10°C, einer Last von 25 kg) reicht die Batterie für etwa 8 km. Die oben genannten Werte sind Schätzungen. Die tatsächlichen Werte können je nach Gebrauch, externen Faktoren und Zustand der Batterie abweichen oder variieren. Zudem nimmt die Kapazität der Lithium-Ionen-Batterie des e-PRIAMs mit ihrer Nutzungsdauer und bei regelmäßigem Gebrauch ab. Dies kann sich auf die Batterielaufzeit auswirken. Die genannten Werte sind ohne Gewähr. Auf der Website veröffentlichte FAQs Status: 14.12.2021 | Erstellt von: Produkt-Marketing Bitte wenden Sie sich an den Kundendienst, wenn Sie weitere Fragen zu diesem Produkt haben. Page

Wie kann ich auf die Wippfunktion zugreifen?

Die Wippfunktion kann über unsere kostenlose e-PRIAM App aufgerufen werden. Laden Sie die App herunter, verbinden Sie sie per Bluetooth mit Ihrem e-PRIAM und starten Sie die Wippfunktion des e-PRIAMs, wann immer Sie wollen. Über die App können Sie ebenso die Intensität und die Dauer der Wippfunktion einstellen.

Wie wird der e-PRIAM mit der e-PRIAM App verbunden?

Der e-PRIAM verbindet sich per Bluetooth mit der App auf Ihrem Smartphone. Damit Android- Smartphones eine Verbindung herstellen können, aktivieren Sie die Ortungsdienste für die Verbindung per Bluetooth. Ein e-PRIAM kann sich mit mehreren verschiedenen Smartphones verbinden, auf denen die App installiert ist. Besteht jedoch eine aktive Verbindung zwischen einer e-PRIAM App und einem e-PRIAM, ist es nicht möglich, dass sich ein anderes Smartphone mit dem Kinderwagen verbindet. Beachten Sie, dass es möglich ist, dass sich ein anderes Smartphone während des Verbindungsvorgangs mit Ihrem e-PRIAM verbindet. Um dies zu verhindern, stellen Sie sicher, dass Sie sich in der Nähe Ihres e-PRIAMs befinden, während Sie ihn mit der App kuppeln.

Was passiert, wenn der Akku meines Smartphones oder meines e-PRIAM leer ist, während ich die Wippfunktion nutze?

Bevor Sie die Wippfunktion starten, können Sie die Option auswählen, die bestätigt, dass das Schaukeln fortgesetzt werden soll, falls die Bluetooth-Verbindung unterbrochen wird. Dies ist eine Sicherheitsvorkehrung. Wenn Sie diese Option ausgewählt haben und der Akku Ihres Smartphones leer ist, wird die Wippfunktion den Schaukelzyklus beenden. Wenn Sie die Wippfunktion vor dem Ende des Zyklus beenden möchten, schalten Sie den e-PRIAM einfach aus. Andernfalls wird die Wippfunktion beendet, sobald die Bluetooth-Verbindung zwischen Ihrem Smartphone und Ihrem e-PRIAM unterbrochen wird. Bitte lassen Sie das Kind niemals unbeaufsichtigt, während die Wippfunktion in Betrieb ist. Sollte sich die Batterie Ihres e-PRIAMs während der Nutzung der Wippfunktion entladen, hört das Schaukeln sofort auf, da kein Strom mehr für den Betrieb der Elektromotoren vorhanden ist.

Funktionalität

Wie funktioniert die Unterstützung auf unwegsamem Gelände?

Die Unterstützung auf unwegsamem Gelände funktioniert ähnlich wie die Unterstützung bei Steigungen. Wenn Sie den e-PRIAM über unwegsames Gelände wie einen Sandstrand oder über Kopfsteinpflaster schieben, entsteht ein höherer Widerstand, weshalb Sie stärker schieben müssen. Die Lenkersensoren erkennen diesen Widerstand und senden ein Signal an die Elektromotoren, um mehr Unterstützung zu liefern. Der Effekt tritt sofort ein und macht es leichter, den Kinderwagen über unwegsames Gelände zu schieben. So haben Sie das Gefühl, sanft zu gleiten.

Wie hoch ist die Leistung der elektronischen Unterstützung?

Die intelligente Bergauf-Unterstützung hilft Ihnen, eine Steigung von bis zu 25 % (oder etwa 14°) zu überwinden. Dies entspricht in etwa der Steigung der Lombard Street in San Francisco. Bis zu diesem Punkt können Sie den e-PRIAM mit geringem Kraftaufwand die Steigung hinaufschieben. Die Elektromotoren unterstützen so lange, bis der e-PRIAM eine Geschwindigkeit von 6 km/h erreicht hat. Fährt der Kinderwagen schneller als diese Geschwindigkeit, wird die Unterstützung aus Sicherheits- und rechtlichen Gründen eingestellt.

Was ist die Wippfunktion?

Die Wippfunktion ist eine Weltneuheit, die Ihnen dabei hilft, Ihr Baby zu beruhigen und es in den Schlaf zu bringen, ohne dass Sie den Kinderwagen berühren müssen. Über einen Button in der App bewegt sich der e-PRIAM vor und zurück und simuliert so die sanfte Schaukelbewegung, die alle Eltern in- und auswendig kennen. Es stehen drei Intensitätsstufen zur Verfügung, damit Sie den perfekten Rhythmus für Ihr Kind finden können. Zusätzlich können Sie die Dauer einstellen, so dass Sie Ihre täglichen Aufgaben erledigen oder einfach eine wohlverdiente Pause einlegen können, während Ihr Kind sanft in den Schlaf geschaukelt wird. Bitte lassen Sie Ihr Kind jedoch niemals unbeaufsichtigt, während Sie die Wippfunktion nutzen.

Was ist der Unterschied zwischen den verschiedenen Unterstützungs- und Wippmodi?

Wenn Sie die e-PRIAM App herunterladen und sie über Bluetooth mit Ihrem e-PRIAM verbinden, haben Sie die Wahl zwischen zwei verschiedenen Unterstützungsmodi: Eco und Tour. Verwenden Sie den Eco-Modus, um bei längeren, leichten Spaziergängen ohne starke Steigungen oder unwegsames Gelände Batteriestrom zu sparen. Dadurch wird die elektronische Unterstützung auf einem niedrigen Level gehalten, was den Kraftaufwand beim Schieben verringert. Steht Ihnen ein steiler Anstieg bevor, können Sie in den Tour-Modus wechseln. So erhalten Sie zusätzliche Unterstützung, sodass sich der Anstieg mühelos anfühlt. Das Umschalten zwischen den beiden Modi erfolgt ganz leicht per App. Die Wippfunktion ist für Kinder ab der Geburt bis zu einem Alter von ca. 4 Jahren (22 kg) geeignet. Sobald sie aktiviert ist, bewegt sich der e-PRIAM hin und her und simuliert so die Art und Weise, wie Eltern Kinderwagen hin und her schaukeln, um ihr Kind zu beruhigen oder ihm beim Einschlafen zu helfen. Die Funktion verfügt über drei Intensitätsstufen, von niedriger Intensität bis zu hoher Intensität. Die niedrige Intensität sollte von der Geburt bis zu dem Zeitpunkt verwendet werden, an dem das Kind in der Lage ist, ohne fremde Hilfe aufrecht zu sitzen (ca. 6-9 Monate alt). Danach können Sie die Wippfunktion mit mittlerer und hoher Intensität ausprobieren. Bitte bedenken Sie jedoch, dass jedes Kind einzigartig ist und sich unterschiedlich schnell entwickelt. Wenn Sie unsicher sind, ob die Wippfunktion für Ihr Kind geeignet ist, empfehlen wir Ihnen, vorher einen Kinderarzt zu konsultieren.